kulisse
  Termine
 
    -------------------------------------------------------

Bläck Fööss
Konzert 2018
Samstag, 14.04.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Die Bläck Fööss gehören zu Köln wie der Dom.

Bereits 1970 gegründet geht die Band im Jahr 2017 nun schon ins 48. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 42 Alben veröffentlicht. 

Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden („Bye bye my love“, „Du bes die Stadt“ u. a.) – manche haben bereits den Status von Volksliedern (Lieder wie „Drink doch eine met“, „En unserem Veedel“, „Unsere Stammbaum“ u. a.) und gehören fest zum kölschen Liedgut.

Ins Konzertjahr 2017 starten die Fööss nun mit ihrem neuen Sänger Mirko Bäumer (ehemals Sänger der „Queenkings“), der die Nachfolge von Kafi Biermann antritt. Auf ihrer Konzerttournee werden sie u. a. die Lieder ihres neuen Studioalbums „Freiheit Alaaf!“ im Gepäck haben.


Einzelkarten

VVK: 31,00 € | AK: 33,00 € 


Tickets

 

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

 



-------------------------------------------------------------------------------------------

Bernd Stelter
Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten
Konzert
Samstag, 21.04.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Es gibt Comedians, die einen Schenkelklopfer nach dem anderen ins Publikum feuern. Kabarettisten, die tief­gründig Ursachenforschung betreiben und nicht selten ein Sammelsurium aus Schmunzeln, Lachen und Schweigen ernten. Und es gibt Bernd Stelter.

Bernd Stelter auf eine Rolle festzunageln, wird nicht gelingen. Klar macht er Kabarett – aber nicht nur. Denn er ist ein Mann, der sich in keine Schublade einordnen lässt. Und sein neustes Album „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“ unterstreicht erneut seine Qualitäten eben auch als facettenreicher Lieder­macher. Stelter gehört zu einer Gilde detailverliebter Bühnengrößen, der das Leben aufsaugt und stilsicher in seinen Stoffen verarbeitet. Er selbst bezeichnet sich als Genießer-Spießer. Genuss erfährt er vor allem beim Musizieren und Texten. Beim Liederprogramm wird ein Trio auf der Bühne stehen. Immer ist es die Gitarre, die ihn begleitet und jeden seiner Auftritte zu etwas ganz Besonderem macht. Bernd Stelters Charme, das Vermitteln von Vertrautheit und die abendliche Erkenntnis, dass viele Dinge, die uns tagtäglich begleiten, einfach saukomisch sind, machen ihn zu einem Ausnahmekünstler.


 

Einzelkarten

VVK: 28,50 € | AK: 30,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-------------------------------------------------------------------------------------------

Romeo und Julia
Tragödie von William Shakespeare
Samstag, 28.04.2018 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

„Dein Name, nur dein Name ist mein Feind: Du bleibst du selbst, auch ohne Montague. Was sagt ein Name? Das, was Rose heißt, würd gleichsüß unter anderem Namen duften.“

Zwei sich bedingungslos Liebende, zwei verfeindete Familien, eine Stadt im Bürgerkrieg: Romeo und Julia. Das berühmteste und tragischste Liebespaar aller Zeiten hat keine Chance. Die alles übersteigende und verbotene Liebe muss scheitern. Zu feindlich ist die Umgebung, in der die jungen Liebenden sich begegnen. Und so bleibt ihnen nichts, als für ihre Liebe zu sterben.

So bekannt die Geschichte auch sein mag, der Konflikt ist zeitlos: Eine unmögliche Liebe in Zeiten von Hass und Gewalt kämpft mit allen Mitteln um ihr Bestehen. Seit mehr als 400 Jahren und über alle Grenzen hinweg zieht Shakespeares Meisterwerk das Publikum mit seiner poetischen Sprache und seiner unzerstörbaren, romantischen Botschaft in den Bann: Liebe ist stärker als Hass!

 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
------------------------------------------------------------------------------------------

Ingo Appelt
Live
Freitag, 08.06.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Der Wanderprediger ist zurück! Nach seinem letzten Erfolgsprogramm ist einiges passiert – und der Comedian brennt darauf, seine neuesten Erkenntnisse auf der Bühne zu präsentieren. Geht es doch darum, die Männer immer wieder neu auf das Leben einzu­stellen. Getreu seinem Motto „Ganz ohne Sauereien geht’s nicht“, fasst Appelt ungehemmt Themen an, die Andere beschämt links liegen lassen: Er findet über­raschend simple Lösungen für die kompliziertesten Probleme, nimmt die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.

Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet der Comedyrüpel klare Antworten – verpackt in einer einzigartigen Live-Show. Zwei Stunden Ingo Appelt zu erleben heißt, sich garantiert zwei Stunden lang kaputt zu lachen. Aber nicht nur das: Seine kleine aber feine Lebensschule wirkt nach. Wer aus seiner Show kommt, geht beschwingter durch das Leben und nimmt es definitiv leichter. Ingo Appelt zeigt in seinem neuen Programm den modernen Weg zu einem besseren Leben. Appelt ist in absoluter Topform: Der Comedian verbreitet mit Vollgas einen Optimismus, den wir gerade jetzt so gut gebrauchen können.


 

Einzelkarten

VVK: 21,00 € | AK: 23,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Nicolai Friedrich
Magie – mit Stil, Charme und Methode
Samstag, 09.06.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Nicolai Friedrich zaubert nicht nur, er verzaubert. Er fesselt mit seiner Ausstrahlung, seinem Charme und seinem komödiantischen Talent. Die Lust und Freude an seiner Arbeit ist jederzeit spürbar und überträgt sich auf sein Publikum. Nicolai Friedrichs Repertoire reicht von ausgewählten klassischen Kunststücken der alten Meister bis hin zu neu entwickelten Eigen­kreationen, die kein anderer Magier der Welt vorführt. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in eine andere Wirklichkeit. Scheinbar mühelos setzt Nicolai Friedrich die Naturgesetze außer Kraft. Gegenstände schweben, verwandeln sich oder tauchen an unmög­lichen Orten wieder auf. Zeichnungen erwachen zum Leben und wie selbstverständlich liest er Gedanken.

Nicolai Friedrich ist nämlich nicht nur Magier, sondern auch Mentalist. Diese Form der Magie geht weit über die herkömmliche Zauberkunst hinaus und lässt die Zuschauer an die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten glauben. Mit Hilfe von Psychologie, Suggestion, Intuition und magischen Techniken ist Nicolai Friedrich in der Lage, scheinbar in die Köpfe seiner Zuschauer einzudringen. Dadurch ist er im Stande, Gedanken zu lesen und diese sogar zu beeinflussen.

 

 

Einzelkarten

VVK: 30,00 € | AK: 32,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
----------------------------------------------------------------------------------------


 
  Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=