kulisse
  Termine
 


--------------------------------------------------------------------------------------------

ELAVIA - Das Musical
Ein Fantasy-Musical für die ganze Familie
Freitag, 13. Oktober um 18.00 Uhr
Samstag, 14. Oktober um 16.00 Uhr
Aula am Berliner Ring

Ein Sturm tobt über einen Marktplatz. Der Himmel verdunkelt sich, und eine Gruppe von Gauklern wird fortgerissen in eine fremde Welt. Ein Ort voller Magie, Waldwesen, Drachen und dunklen Mächten zieht die Gaukler in ihren Sog. Doch es lauert Gefahr! Böse Mächte zwingen das ungewöhnliche Bündnis zu einer Reise ins Ungewisse - die abenteuerliche Reise durch ELAVIA.

Der bekannte Komponist Felix Janosa (Ritter Rost) konnte von der Musikschule Monheim am Rhein erneut für eine Zusammenarbeit gewonnen werden. Das Konzept des Musicals entstand in Kooperation mit der Regisseurin und Schauspielerin Monika Noltensmeier, die das Stück schrieb und wieder Regie führen wird. Das Musical wird sowohl kleine als auch große Zuschauer in den Bann ziehen.



 

Einzelkarten

Kinder: 5,00 € | Erwachsene: 10,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Maria, ihm schmeckt’s nicht
Schauspiel nach dem Roman von Jan Weiler
Samstag, 21.10.2017 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

Das glücklich verliebte Paar, Jan und Sara, sind bei Saras Eltern in Krefeld, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Jan findet sich mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer wieder, bei Antonio – Saras Vater, Italiener! Nach den ersten sorgenvollen Gedanken schlägt die Nachricht ein und nichts bremst mehr Antonios Freude, einen neuen Sohn zu haben.

Es wird gefeiert, der neue Schwiegersohn wird der Nachbarschaft präsentiert, mit allen Freunden (das sind viele) muss angestoßen werden, nachts kontrolliert der angehende Schwiegervater im Schlafzimmer des Paares, ob die „Kombination von warmer Temperatur und frischer Luft“ stimmt, und am nächsten Tag beim Spaziergang durch die Reihenhaussiedlung (in der noch mehr Freunde wohnen) werden Jan die grundlegenden Wahrheiten des Lebens verkündet, z. B. dass nur in zwei Gegenden in Europa absoluter Weltklasse-Fußball gespielt wird: In ganz Italien und in Krefeld.

 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
------------------------------------------------------------------------------------------------

HerbstKino
in der Aula am Berliner Ring
Immer sonntags
22. Oktober bis 3. Dezember 2017
Einlass: 16.30 Uhr, Beginn: 17 Uhr

 

HerbstKino in der Aula am Berliner Ring: Das sind ­wöchentlich sonntags über die Leinwand flimmernde Film-Highlights. Projiziert wird auf eine acht mal vier Meter messende Großleinwand.

Die „Kulisse“ der Aula verwandelt sich in ein Kino-Bistro mit Snacks und Getränken.

Das HerbstKino präsentiert aktuelle Leinwand-Hits und bietet zu günstigen Preisen tolle Erlebnisse für die ganze Familie.

Organisiert wird das HerbstKino in der Aula in einer Kooperation von Marke Monheim e.V., der Stadt Monheim am Rhein und der Schauplatz Langenfeld GmbH.

Das Filmprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Einzelkarten

VVK: 5,00 € | AK: 7,00 € 

 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Magische Baumhaus
Im Bann des Eiszauberers
Samstag, 18.11.2017 um 15 Uhr
Aula am Berliner Ring

Die Geschwister Anne und Philipp finden schnell heraus, dass in diesem Baumhaus Zauberkräfte schlum­mern, denn sie können damit nicht nur zu allen Orten der Welt reisen, sondern auch kreuz und quer durch die Zeit.

Das Baumhaus gehört der Zauberin Morgan. Sie war Bibliothekarin am Hofe von Camelot, im sagenhaften Königreich des berühmten Königs Artus. In Morgans Auftrag bestehen Anne und Philipp viele aufregende Abenteuer.

Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus landet. Sie sind in das finstere Land des ewigen Schnees gereist, dorthin, wo der böse Eis­zauberer lebt. Er hält den Zauberer Merlin und die Zauberin Morgan gefangen – und nur, wenn Anne und Philipp seine schwere Aufgabe erfüllen, können sie ihre Freunde befreien.

Die kleinen Zuschauer dürfen sich auf eine Zeitreise im magischen Baumhaus freuen. Es erwarten sie rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten.


 

Einzelkarten

Kinder: 10,00 € | Erwachsene: 12,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
----------------------------------------------------------------------------------------------

Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff
Samstag, 09.12.2017 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

Peter Munk arbeitet tief im Wald als Köhler. Doch er ist mit seinem ärmlichen Schicksal unzufrieden. Beim Glasmännlein, einem guten Waldgeist, hat er drei Wünsche frei.  Er wünscht sich, viel Geld in der Tasche zu haben und gut tanzen zu können.

Peter kommt zu Reichtum und wird Besitzer einer Glasbläserei. Doch er verbringt mehr und mehr Zeit im Wirtshaus und verprasst dort sein ganzes Geld. Als ihm das Glasmännlein nicht mehr weiterhelfen will, verkauft er sein Herz an den dämonischen Holländer-Michel. Peters neues Herz wird zu Stein. Er wird wieder reich, aber auch zynisch und hartherzig. Er heiratet Lisbeth, das schönste Mädchen im ganzen Umkreis, die allerdings bald unter seiner Kälte und Gefühllosigkeit leidet. Erst als Lisbeth durch Peters Verschulden ums Leben kommt, versucht er verzweifelt, sein Herz aus Fleisch und Blut zurück zu erlangen.

Wilhelm Hauff (1802-1827) gehört zu den wichtigsten Vertretern der romantischen Literatur. In der Bühnenfassung von Rebekka Kricheldorf wird „Das kalte Herz“ mit einer Live-Band und eigens komponierter Musik inszeniert.


 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-------------------------------------------------------------------------------------

Bayer Philharmoniker
Soiree Royal | Neujahrskonzert
Sonntag, 07.01.2018 um 18 Uhr
Aula am Berliner Ring

Die Bayer Philharmoniker sind ein Sinfonieorchester mit einer über hundert Jahre alten Tradition. 1904 als „Sinfonieorchester der Farbenfabrik Bayer“ gegründet, ist das Ensemble mit rund 70 aktiven Mitgliedern heute ein eigenständiger Verein. Es tritt im Konzert-Abonne­ment von Bayer-Kultur sowie des Leverkusener Kultur­betriebs auf. Die Musiker proben unter der Leitung des gebürtigen Wieners Bernhard Steiner zweimal wöchentlich im Anschluss an ihren Arbeitstag.

Das Neujahrskonzert wird unter dem königlichen Motto „Soiree Royal“ stehen. Solist am Klavier wird Hardy Rittner sein. Weitere Informationen zum Programm werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Einzelkarten

Preisstufe 1: 25,00 € | Preisstufe 2: 20,00 €  | Preisstufe 3: 15,00 €


Tickets

 

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

 



------------------------------------------------------------------------------------------

KUNST
Komödie von Yasmina Reza
Samstag, 27.01.2018 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

Der arrivierte Dermatologe und Kunstliebhaber Serge kauft für Unsummen ein nahezu komplett weißes Gemälde eines berühmten Künstlers. Diese monochrome Anschaffung bringt überraschend Farbe ins Beziehungsgefüge, das ihn mit zwei langjährigen Freunden verbindet – Marc, der Luftfahrtingenieur und Yvan, der Papierhändler. Der aufbrausende Marc ist entsetzt über diesen, seiner Meinung nach, sinnlosen Kauf und legt sich mit Serge an, Yvan will sich dagegen nicht in die Nesseln setzen und spielt den konzilianten Vermittler – was auf Dauer auch nicht klappen kann.

Im Verlauf des Stücks wird das weiße Bild dann zum Katalysator eines turbulenten, sogar handgreiflichen Konfliktstrudels, der die Seh- und Beziehungs­gewohn­heiten der drei Männer, die zwischen Zorn, Ent­täuschung, Karrierefrust, neuen Anhänglichkeiten und auseinander gedrifteten Weltvorstellungen schwanken, in neuem Licht erscheinen lässt.

Für ihr drittes Theaterstück „KUNST“ (Uraufführung 1994) erhielt Yasmina Reza u. a. den Prix Molière, die höchste Auszeichnung, die ein Autor in Frankreich erhalten kann.

 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

        
-------------------------------------------------------------------------------------------

Gil Ofarim 
„20 Years“ - Tour 2018 
Samstag, 17.02.2018 um 20 Uhr 
Aula am Berliner Ring

„Yeeessss!“ … tönt es noch einigen in den Ohren seit sich Gil Ofarim den Pokal der diesjährigen Jubiläumsstaffel von „Let´s Dance“ holte. Der Sänger und Schauspieler avancierte in Rekordzeit zum Publikumsliebling und übernahm die Favoritenrolle auf den Gesamtsieg der Show. Gil Ofarim überraschte als begnadeter Tänzer die Zuschauer, sowie seine Musikerkollegen und zeigte sich von einer völlig neuen Seite. Tanzen wurde ganz klar zu seiner neuen Leidenschaft - verbunden durch die Liebe zur Musik, die er von Geburt an in sich trägt und die ihn vor 20 Jahren bekannt machte. 

„20 Years“ – mit dieser Tour feiert er sein großes musikalisches Jubiläum: Vor 20 Jahren gelang ihm mit seiner ersten Single „Round ´n´ Round“ der Durchbruch. Es folgten weitere Hits wie „Talk to you“, „Never giving up now“ und „If you only knew“, die Gil Ofarim weltweit die höchsten Chartplatzierungen bescherten und ihn für viele zum absoluten Idol machten. 1999 landete er zusammen mit Justin Timberlake und den Backstreet Boys als „BRAVO All Stars“ selbst in Kanada mit „Let the music heel your soul“ einen Top 10 Hit. In Asien war er mit 3 Songs gleichzeitig in den Top Ten der Charts vertreten und gewann in Ländern wie Thailand, Taiwan, Singapur, Indonesien, Korea, Malaysia, Hong Kong, Australien und auf den Philippinen Doppel-Platin. Er stand bisher u. a. mit Weltstars wie Bon Jovi, Rea Garvey und Nena auf der Bühne, spielte auf großen Festivals und kann bereits jetzt mit weltweit 8 veröffentlichten Alben, 5 Millionen verkauften Platten und mehr als 30 Goldenen und Platin-Schallplatten auf eine großartige Karriere zurückblicken. 

Pünktlich zur Tournee Anfang 2018 erscheint seine neue EP „20 Years“. Mit tiefgründigen und mitreißenden Songs, die aus seinem Leben erzählen, wird der Vollblutmusiker auf eine außergewöhnliche Art seine Persönlichkeit zeigen. Mit tiefgehenden Balladen, modernen Pop-Stücken und einzigartigen Rocksongs wird der Singer/Songwriter die Fans auf seiner Tour begeistern. Auf die vertrauten und geliebten Hits müssen die Konzertbesucher natürlich nicht verzichten – im Gegenteil: Sie werden ihnen auf eine frische und stimmige Weise neu begegnen. Ein Konzert mit Gil Ofarim verspricht echte Live-Musik mit einer Stimme, die mehr denn je Gänsehaut und Begeisterung zu erzeugen vermag.


Einzelkarten

VVK: 28,00 € | AK: 30,00 € 


Tickets

 

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

 




-------------------------------------------------------------------------------------------

Kom(m)ödchen-Ensemble
Neues Programm
Freitag, 23.02.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Vor elf Jahren bildete sich am Kom(m)ödchen Düsseldorf das damals neue Ensemble, bestehend aus Christian Ehring, Maike Kühl und Heiko Seidel. In dieser Besetzung entstanden drei sensationell erfolgreiche Programme, die dem Kom(m)ödchen einen Boom bescherten. „Couch. Ein Heimatabend“, „Sushi. Ein Requiem“ und „Freaks. Eine Abrechnung“ sind immer noch so beliebt, dass sie weiter gespielt werden – solange die Nachfrage besteht. In der Original­besetzung! Allerdings nur im eigenen Haus, im ­Kom(m)ödchen Düsseldorf.

Doch der kreative Prozess lässt sich nicht aufhalten! Und im Herbst dieses Jahres kommt es nach „Deutschland gucken“ zu einem weiteren Angebot des Kom(m)ödchens.

Auf der Bühne wird man vier bekannte Gesichter erleben können: Die Bühnenstars Maike Kühl und Heiko Seidel werden weiterhin dabei sein und sich mit Spielfreude, Leidenschaft und all ihren wunderbaren Talenten ins neue Programm einbringen. Das Vierer­ensemble wird ergänzt durch Daniel Graf, ehemals im Ensemble des Düsseldorfer Schauspiel­hauses sowie dem Kabarettisten und Autor Martin Maier-Bode.


 

Einzelkarten

VVK: 24,00 € | AK: 24,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
------------------------------------------------------------------------------------------

Der Dennis
Ich seh voll reich aus!
Freitag, 02.03.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Deutschlands bekanntester Berufsschüler ist zurück! Der Dennis nimmt uns „Ottos“ endlich wieder mit auf die Baustelle und in seine Vorstadt-Welt! In seinem nagelneuen Comedy-Soloprogramm „Ich seh voll reich aus!“ lässt Dennis wieder tief in das Leben des sympathischen 21-jährigen blicken. Bunte Baseball-Kappe, zerrissene Jeans, fette Gürtelschnalle, Bomber­jacke, Shirt mit viel Glitzer, Lieblingstreffpunkt: die ARAL-Tankstelle. Und dieser Typ soll erfolgreich sein? Und wie! Als „Dennis aus Hürth“ hat Comedian und Schauspieler Martin Klempnow die Comedywelt im Sturm erobert. Sogar ein eigenes TV-Format hat ihm seine Rolle beschert: „Der Dennis Show“ lief bei RTL II.  Auch jetzt könnte es für Dennis nicht erfolgreicher laufen: neue Aldi-Talk-Prepaidkarte, den Kühlschrank voll Curry King, und auf der Baustelle war er diese Woche auch mal pünktlich! Wen wundert’s, dass er da voller Stolz sagt: „Ich seh voll reich aus!“

Neben dem tagesaktuellen Geschehen sowie Beob­ach­tungen aus Fernsehen, Internet und der Fußgängerzone geht es Dennis in seinem neuen Programm auch darum, wieder wichtige und weniger wichtige Begebenheiten und Tücken des Alltags mit uns „Ottos“ zu teilen.

 

Einzelkarten

VVK: 31,90 € | AK: 33,50 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-----------------------------------------------------------------------------------------

Björn Heuser & Fründe
Kölsches Mitsingkonzert
Samstag, 03.03.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Kölsche Mitsingkonzerte erleben zurzeit Hoch­kon­junktur! Selten wurde so gerne und häufig gemeinsam gesungen wie heute. Kölsche Hits und gute Songs gibt es genug dazu.

Björn Heuser ist einer der fleißigsten kölschen Musiker und Liedermacher – seine Mitsingkonzerte, zum Beispiel jeden Freitag im Kölner Brauhaus „Gaffel am Dom“, sind inzwischen fast schon Kult. Hunderte Menschen pilgern allwöchentlich zu den Konzerten und singen was das Zeug hält. Nur begleitet mit einer Gitarre stimmt Heuser die größten Hits der Bläck Fööss, Höhner und vieler anderer Bands an – und die Masse singt mit! Im Rheinenergie Stadion singt Björn Heuser regelmäßig vor den Heimspielen des 1. FC Köln mit knapp 50.000 Besuchern. Im Jahr 2016 fand seine erste Show „Kölle singt“ in der restlos ausverkauften LanxessArena statt.

Neben seinen Mitsingkonzerten ist Björn Heuser als Liedermacher unterwegs und hat schon für Größen wie Bläck Fööss, Paveier, Zeltinger, Klüngelköpp, Funky Marys und viele andere kölsche Künstler Songs geschrieben.


Einzelkarten

VVK: 18,00 € | AK: 20,00 € 


Tickets

 

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

 



--------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wanderhure
Schauspiel von Daniel Hohmann nach dem Bestseller von Iny Lorentz
Samstag, 17.03.2018 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

Marie, Tochter eines reichen Tuchhändlers, liebt Michel, einen Wirtssohn, und beide haben große gemeinsame Pläne. Maries Vater allerdings hat ganz andere Vorstellungen für seine Tochter. Sie soll die Ehefrau von Ruppertus Splendidus werden, dem Sohn des Reichsgrafen von Keilburg. Stolz schmettert Marie dem ungeliebten Verlobten ihr „Nein“ entgegen.  Doch was sie nicht weiß: Sie und ihr Vater sind Opfer einer Intrige. Plötzlich wird Marie der Hurerei bezichtigt. Sie wird eingekerkert und vergewaltigt, kommt vor das Kirchen­gericht, beteuert und fleht vergeblich. Ihr Vater, der sie schützen will, wird ermordet, Marie am Schandpfahl fast totgeschlagen und aus der Stadt gejagt.

Marie überlebt und schwört Rache. Nichts wird sie davon abbringen, die, die ihr Leben zerstört haben, zu stellen und zu vernichten. Doch sie – eben noch die ehrbare Bürgerstochter – ist entrechtet und ohne Heimat. Nur als Prostituierte, als Wanderhure, kann sie sich durchbringen. Wenn sie geschickt ist, hat sie als Hure auch Macht. Und nutzt alle ihre Gaben: ihre Schönheit, ihre Intelligenz und ihren Mut. Marie hat nichts mehr zu verlieren. Sie will Macht und Rache. Doch hat sie überhaupt eine Chance?


 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Bläck Fööss
Konzert 2018
Samstag, 14.04.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Die Bläck Fööss gehören zu Köln wie der Dom.

Bereits 1970 gegründet geht die Band im Jahr 2017 nun schon ins 48. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 42 Alben veröffentlicht. 

Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden („Bye bye my love“, „Du bes die Stadt“ u. a.) – manche haben bereits den Status von Volksliedern (Lieder wie „Drink doch eine met“, „En unserem Veedel“, „Unsere Stammbaum“ u. a.) und gehören fest zum kölschen Liedgut.

Ins Konzertjahr 2017 starten die Fööss nun mit ihrem neuen Sänger Mirko Bäumer (ehemals Sänger der „Queenkings“), der die Nachfolge von Kafi Biermann antritt. Auf ihrer Konzerttournee werden sie u. a. die Lieder ihres neuen Studioalbums „Freiheit Alaaf!“ im Gepäck haben.


Einzelkarten

VVK: 31,00 € | AK: 33,00 € 


Tickets

 

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

 



-------------------------------------------------------------------------------------------

Bernd Stelter
Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten
Konzert
Samstag, 21.04.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Es gibt Comedians, die einen Schenkelklopfer nach dem anderen ins Publikum feuern. Kabarettisten, die tief­gründig Ursachenforschung betreiben und nicht selten ein Sammelsurium aus Schmunzeln, Lachen und Schweigen ernten. Und es gibt Bernd Stelter.

Bernd Stelter auf eine Rolle festzunageln, wird nicht gelingen. Klar macht er Kabarett – aber nicht nur. Denn er ist ein Mann, der sich in keine Schublade einordnen lässt. Und sein neustes Album „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“ unterstreicht erneut seine Qualitäten eben auch als facettenreicher Lieder­macher. Stelter gehört zu einer Gilde detailverliebter Bühnengrößen, der das Leben aufsaugt und stilsicher in seinen Stoffen verarbeitet. Er selbst bezeichnet sich als Genießer-Spießer. Genuss erfährt er vor allem beim Musizieren und Texten. Beim Liederprogramm wird ein Trio auf der Bühne stehen. Immer ist es die Gitarre, die ihn begleitet und jeden seiner Auftritte zu etwas ganz Besonderem macht. Bernd Stelters Charme, das Vermitteln von Vertrautheit und die abendliche Erkenntnis, dass viele Dinge, die uns tagtäglich begleiten, einfach saukomisch sind, machen ihn zu einem Ausnahmekünstler.


 

Einzelkarten

VVK: 28,50 € | AK: 30,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-------------------------------------------------------------------------------------------

Romeo und Julia
Tragödie von William Shakespeare
Samstag, 28.04.2018 um 19 Uhr
Aula am Berliner Ring

„Dein Name, nur dein Name ist mein Feind: Du bleibst du selbst, auch ohne Montague. Was sagt ein Name? Das, was Rose heißt, würd gleichsüß unter anderem Namen duften.“

Zwei sich bedingungslos Liebende, zwei verfeindete Familien, eine Stadt im Bürgerkrieg: Romeo und Julia. Das berühmteste und tragischste Liebespaar aller Zeiten hat keine Chance. Die alles übersteigende und verbotene Liebe muss scheitern. Zu feindlich ist die Umgebung, in der die jungen Liebenden sich begegnen. Und so bleibt ihnen nichts, als für ihre Liebe zu sterben.

So bekannt die Geschichte auch sein mag, der Konflikt ist zeitlos: Eine unmögliche Liebe in Zeiten von Hass und Gewalt kämpft mit allen Mitteln um ihr Bestehen. Seit mehr als 400 Jahren und über alle Grenzen hinweg zieht Shakespeares Meisterwerk das Publikum mit seiner poetischen Sprache und seiner unzerstörbaren, romantischen Botschaft in den Bann: Liebe ist stärker als Hass!

 

 

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20,00 € | Preistufe 2: 17,00 € | Preistufe 3: 14,00 €

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
------------------------------------------------------------------------------------------

Ingo Appelt
Live
Freitag, 08.06.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Der Wanderprediger ist zurück! Nach seinem letzten Erfolgsprogramm ist einiges passiert – und der Comedian brennt darauf, seine neuesten Erkenntnisse auf der Bühne zu präsentieren. Geht es doch darum, die Männer immer wieder neu auf das Leben einzu­stellen. Getreu seinem Motto „Ganz ohne Sauereien geht’s nicht“, fasst Appelt ungehemmt Themen an, die Andere beschämt links liegen lassen: Er findet über­raschend simple Lösungen für die kompliziertesten Probleme, nimmt die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.

Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet der Comedyrüpel klare Antworten – verpackt in einer einzigartigen Live-Show. Zwei Stunden Ingo Appelt zu erleben heißt, sich garantiert zwei Stunden lang kaputt zu lachen. Aber nicht nur das: Seine kleine aber feine Lebensschule wirkt nach. Wer aus seiner Show kommt, geht beschwingter durch das Leben und nimmt es definitiv leichter. Ingo Appelt zeigt in seinem neuen Programm den modernen Weg zu einem besseren Leben. Appelt ist in absoluter Topform: Der Comedian verbreitet mit Vollgas einen Optimismus, den wir gerade jetzt so gut gebrauchen können.


 

Einzelkarten

VVK: 21,00 € | AK: 23,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Nicolai Friedrich
Magie – mit Stil, Charme und Methode
Samstag, 09.06.2018 um 20 Uhr
Aula am Berliner Ring

Nicolai Friedrich zaubert nicht nur, er verzaubert. Er fesselt mit seiner Ausstrahlung, seinem Charme und seinem komödiantischen Talent. Die Lust und Freude an seiner Arbeit ist jederzeit spürbar und überträgt sich auf sein Publikum. Nicolai Friedrichs Repertoire reicht von ausgewählten klassischen Kunststücken der alten Meister bis hin zu neu entwickelten Eigen­kreationen, die kein anderer Magier der Welt vorführt. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in eine andere Wirklichkeit. Scheinbar mühelos setzt Nicolai Friedrich die Naturgesetze außer Kraft. Gegenstände schweben, verwandeln sich oder tauchen an unmög­lichen Orten wieder auf. Zeichnungen erwachen zum Leben und wie selbstverständlich liest er Gedanken.

Nicolai Friedrich ist nämlich nicht nur Magier, sondern auch Mentalist. Diese Form der Magie geht weit über die herkömmliche Zauberkunst hinaus und lässt die Zuschauer an die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten glauben. Mit Hilfe von Psychologie, Suggestion, Intuition und magischen Techniken ist Nicolai Friedrich in der Lage, scheinbar in die Köpfe seiner Zuschauer einzudringen. Dadurch ist er im Stande, Gedanken zu lesen und diese sogar zu beeinflussen.

 

 

Einzelkarten

VVK: 30,00 € | AK: 32,00 € 

 

Tickets

  • Marke Monheim e. V., Rathausplatz 20, Tel.: 02173/276444
  • Westticket/eventim Vorverkaufsstellen

     
----------------------------------------------------------------------------------------


 
  Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=